[Prof. Dr. Gunnar Schmidt] [ Navigation ] [ Theorie und Praxis des Intermedialen Designs I]

FH Trier FB Gestaltung
Irminenfreihof 8
Gebäude R
54292 Trier
Raum: 119


Start
›› Theorie und Praxis des ImD I
Theorie und Praxis des ImD II
ImD in Theorie und Praxis ist ein medienwissenschaftlich ausgerichtetes Seminar. In einem zweisemestrigen Überblick werden eine Reihe unterschiedlicher Themen mit einer Fokussierung auf ikonografische Gegenstände sowie grundlegende kommunikations- und medienwissenschaftliche Theorien erarbeitet. Ziel ist es, das Mediale im Zusammenhang von Unterhaltungs-, Jugend- und Hochkultur zu diskutieren, einen Einblick in kultur- und mediengeschichtliche Zusammenhänge zu vermitteln und die Vielfalt intermedialer Bezüge kennenzulernen. Die Studierenden erlangen Differenzierungskompetenz und schulen ihre analytischen Fähigkeiten.

Texte und Arbeitsmaterialien:
Seminarplan ››
Die Form der wissenschaftlichen Hausarbeit ››
Kommaregeln ››

Béla Balázs ››
Jörg Jochen Berns ››
André Breton ››
Salvador Dali ››
Ernst H. Gombrich ››
Adolf Loos ››
Marshall McLuhan ››
Joachim Sauter ››
Roberto Simanowski ››
Peter Sloterdijk ››